PC/GEOS ...und Mac ...und DOS R-Basic Programme Dateien
  

Indexfarben

Um mit R-BASIC bestimmte Farben darzustellen, benötigt man die jeweiligen Farbwerte. Die App zeigt eine 256-Farben-Palette mit den zugehörigen Indexnummern an.

Zitat aus Rainers R-BASIC Handbuch:
Computer beschreiben Farben durch eine Zahl. Häufig wird dabei der Rot-, der Grün- und der Blauanteil einer Farbe durch jeweils eine Zahl im Bereich von 0 (Anteil nicht vorhanden) bis 255 (Anteil mit maximaler Intensität vorhanden) beschrieben.

Ein anderer häufiger Fall ist, dass eine sogenannte Palette verwendet wird. Die Palette ist eine Liste von bis zu 256 Einträgen. Der 'Farbwert' entspricht dann der Nummer (dem sogenannten Index) des Eintrag in der Liste. Deshalb werden diese Farben auch als Indexfarben bezeichnet.

R-BASIC unterstützt die Verwendung von Indexfarben und die Verwendung von RGB-Farben.

Download

Hinweise zu Bugs oder einen Kommentar können Sie im InfoBase-Forum hinterlassen (leider nicht Skipper, WebMagick), oder per Mail an mich senden.
 

  
Zuletzt geändert am 30.01.20 Impressum     Datenschutz     Zum Seitenanfang