PC/GEOS ...und Mac ...und DOS R-Basic Programme Dateien
  

NewWetter

Die ursprüngliche Idee für eine Wetter-App unter GEOS, die ihre Wetterdaten von einem Skript des Hostsystems zur Verfügung gestellt bekommt, stammt von msgeo.

NewWetter ist eine Wetter-App, welche die Wetterdaten selber aus einer Datendatei liest und die (bei Bedarf) auch mehr Wetterdaten anzeigt.

Die erste Version der Wetter-App finden Sie hier.



Es gibt zwei Betriebsmodi

  1. Automatisch beenden. Die App zeigt einige Sekunden lang die Wetterdaten an und beendet sich dann selbständig.

  2. Dauerhaft geöffnet. Die App läuft solange, bis Sie sie beenden und schaut automatisch alle 15 Minuten nach der Daten-Datei.

Es gibt drei Ansichtsmodi

  1. Ausführliche Ansicht

  2. Kompakte Ansicht

  3. Minimierte Anzeige unter Motif / Anzeige in der Startleiste unter ISUI
    - Temperatur und Wetterlage.

     

Demo-Modus

Damit Sie die App ausprobieren können, auch wenn Sie noch kein Skript auf Ihrem Host-System installiert haben, welches die Wetterdaten liefert, installiert NewWetter die Beispieldatei NEWWETTR.DAT mit.

Wetterdaten

Die Wetterdaten stammen aus den frei zugänglichen Datensätzen des Deutschen Wetterdienstes und werden von Bright Sky im JSON-Format bereitgestellt, sodas sie auch für Amateur-Meteorologen geeignet sind. Die Wetterdaten dürfen frei und ohne Anmeldung verwendet werden.

Wie oft werden die Wetterdaten aktualisiert?

Das hängt in erster Linie davon ab, wie häufig ein aktualisierter Datensatz auf dem Wetterserver zum Download bereitgestellt wird. Dies scheint hier je nach Tageszeit und Wochentag zwischen 0,5 bis 1,5 Std. zu liegen.

Weiterhin muss das Skript auf Ihrem Hostsystem in regelmäßigen Abständen den Datensatz vom Server herunterladen. Mein Skript macht das alle 15 Minuten.

Zu guter Letzt prüft die Wetter-App alle 5 Minuten, ob neue Daten vorliegen.

Grundsätzlich besteht - wie bei allen Wetterdiensten - keine Garantie, dass die Wetterdaten jederzeit zu 100% zur Verfügung stehen. Teilweise schwanken die Bereitstellungszeiten, teilweise können einzelne Messwerte fehlen. NewWetter macht fehlende Werte kenntlich.

Skript

Hier mein aktuelles Shellskript, welches die Wetterdaten von der Wetterstation 'wmo station 10382' herunterlädt. Schauen Sie in die Doku JSON API for DWD's open weather data für die Einzelheiten.

Entscheidend ist der Befehl 'curl', der die Datendatei vom Server lädt. Es müssen die Koordinaten einer Stadt, oder die Kennnummer einer Wetterstation angegeben sein:

curl -s -X GET "https://api.brightsky.dev/current_weather?wmo_station_id=10382&tz=Europe/Berlin" > ~/documents/DOSBox_LFW/4100D/USERDATA/WETTER/NEWWETTR.DAT


Damit das Skript nicht nur einmal, sondern alle 15 Minuten nach der Datendatei schaut, muss Curl innerhalb einer Programmschleife laufen. Mehr Infos dazu finden Sie in Beschreibungen zur Programmierung von Shell-Skripten.

Das Skript sollte so oder so ähnlich ;-) auf allen Unix- und Linux-basierten Systemen laufen. Windows-User können sicherlich auch etwas in der Art schreiben, mir fehlt aber die Möglichkeit, das auszuprobieren.

macOS

Weil ich mich mit dem macOS-Terminal nicht sonderlich gut auskenne, habe ich eine besonders einfache Möglichkeit gesucht, das Shell-Skript automatisch zu starten. Gelandet bin ich bei dem kleinen Programm Platypus, das Skripte in einen 'Programm-Container' verpackt und diese wie normale Programme per Klick startfähig macht.

Dann noch dafür sorgen, dass das 'Shell-Programm' beim Start des Rechners mitgestartet wird.

Download

Hinweise zu Bugs oder einen Kommentar können Sie im InfoBase-Forum hinterlassen (leider nicht Skipper, WebMagick), oder per Mail an mich senden.

Test eines GEOS-Browser-kompatiblen Wetterwidget

Regenradar

https://morgenwirdes.de

  
Zuletzt geändert am 04.06.21 Impressum     Datenschutz     Zum Seitenanfang