PC/GEOS ...und Mac ...und DOS R-Basic Programme Dateien
  

Notizen

Die App kann jeweils bis zu 100 Textnotizen in bis zu fünf verschiedenen Themen verwalten. Ich will die App u.a. verwenden, um häufig benötigte R-BASIC Codeschnipsel zu sammeln. Sie sollte sich aber genauso gut für Rezepte oder 1000 andere Dinge eignen.

Ab Version 0.70 werden die Notizen im "Lesemodus" angezeigt, dadurch können keine (versehentlichen) Änderungen mehr beim Lesen vorgenommen werden. Das Anlegen und Ändern der Notizen erledigen Sie nun immer über die beiden Buttons "Neue Notiz" bzw. "Notiz bearbeiten".

Export

Sebi hat eine tolle Exportfunktion beigesteuert:

  • Nach UFT-8-Text: Jede Notiz wird als Textdatei gespeichert, die auf allen Systemen lesbar ist, da Unicode der heutige Standard ist.

  • Nach HTML 4 und 5: Die Notizen werden als htm-Dateien exportiert, die ebenfalls überall ansehbar sind. Dabei nutzt HTML 4 den Ascii-Zeichensatz und kodiert Umlaute, während HTML 5 wiederum Unicode verwendet. Optional lassen sich dabei die HTML-Notizen als eine Art Webgalerie anlegen, so daß sich der Leser bequem durchklicken kann.

  • Nach Epub: Der Clou - die Notizen lassen sich in ein E-Book im epub-Format speichern :-)! Damit steht der weltweiten Veröffentlichung Eurer Memoiren nichts mehr entgegen!
    Die Erstellung kann allerdings nicht vollständig in Geos erfolgen. Dazu fehlt einmal in R-Basic ein Zip-Packer (hallo Rainer :D) und zum anderen werden lange Dateinamen mit Kleinbuchstaben benötigt (hallo Falk :D). Daher habe ich zwei auf dem Mac lauffähige Shell-Skripte geschrieben, die die Dateinamen anpassen und wie erforderlich zippen. Die sollten recht einfach auf Linux portierbar sein, für Windows müßte man sie neu schreiben. Mit dem von Amazon bereitgestellten kindlegen-Programm lassen sich dann aus dem epub auch leicht mobi-Dateien erstellen.
    Die E-Books sind bislang auf Mac und iPhone getestet.

  • Markdown: Die Texte im Notizen-Programm sind ja nicht formatierbarer Text. Das erleichterte zwar den Export, aber ein paar Formatierungen könnte man in seinem Buch vielleicht doch gebrauchen. Daher versteht der Exporter eine Teilmenge des Markdown-Standards. Damit werden mit einfachen Zeichen Formatierungen vorgenommen, z.B. *kursiv* oder **fett** oder ## Überschrift 2. Grades. In den angehängten Bildern gibt es Beispiele.

  • Emojis: Die Nachwuchsgewinnung ist ja auch für Geos eine wichtige Sache. Nachdem sich die Familie Möller da mal so richtig ins Zeug legt (herzliche Glückwünsche nochmal), wollte ich auch einen Beitrag leisten und habe den Exporter um einen Smiley-zu-Emoji-Konverter ergänzt! Ohne diese Bildchen geht heute einfach nichts mehr. Es werden einige Smileys, wie z.B. :-) oder :-D in ihre bildlichen Pendants umgewandelt.

Das kann die Notizen-App mittlerweile...

  • Exportfunktion hinzugefügt.

  • Schlagwortsuche übersichtlicher.
  • Neben den kontrastreichen Farbkombis für Text und Hintergrund zwei mit Pastellfarben hinzugefügt.
  • Die App merkt sich nun die Farbkombi korrekt.
  • Eine komplette Notiz, oder ein markierter Bereich kann per Klick in die Zwischenablage kopiert werden.
  • Simple Schlagwortsuche.
  • Automatische Erkennung der DOSBox und Umwandlung von Umlauten in der Titelzeile.
  • Besser an Bildschirmauflösung 800x600 angepasst.
  • Bearbeiten-Tools funktionieren nun auch im Überschriften-Feld des "Neue Notiz" / "Notiz bearbeiten"-Fensters.
  • Getrennter Lese-Modus und Bearbeiten-Modus.
  • Schriftart und Schriftgröße der Notiz ändern.
  • Schriftart und Schriftgröße merken.
  • Textfarbe und Hintergrundfarbe der Notiz ändern.
  • Anzeige der Anzahl Notizen und Anzeige der Anzahl Zeichen der aktuellen Notiz.
  • Automatisches Backup der Notizen.
  • Eingabe von Überschrift und Notiztext in einem gemeinsamen Fenster.
  • Anlegen, umbenennen / bearbeiten und löschen einer Notiz.
  • Text ausschneiden, kopieren, einfügen, löschen, alles auswählen.
  • Notizen nach Themen unterteilt anlegen.
  • Das ausgewählte Thema merken.
  • Den Themen einen individuellen, bis zu 18 Zeichen langen Namen geben.
  • Simple Passwortabfrage beim Öffnen der App.
  • Hilfedatei hinzugefügt.

Das geht noch nicht...

  • Es werden zwar Sicherheitskopien der Notizen abgelegt, man kann aber noch nicht darauf zugreifen
  • Doppelte Einträge in der Schlagwortliste werden nicht aussortiert
  • Die Überschriftenliste (die Dateinamen der Notizen) wird nicht alphabetisch sortiert. Unter DOSBox erledigt das die DOSBox auf der DOS-Ebene automatisch, was sich dann als sortierte Liste in der App zeigt.

Download

Fragen, Kommentare oder Fehlerhinweise entweder im InfoBase-Forum hinterlassen (leider nicht Skipper, WebMagick), oder per Mail an mich senden.
 

  
Zuletzt geändert am 16.6.2020 Impressum     Datenschutz     Zum Seitenanfang